Ungarn und Polen gebührt ein „Dankeschön“!

45 Signatures
Die Regierung Polens und die Regierung Ungarns widerstanden effektiv dem Erpressungsversuch der europäischen Institutionen. Tagelang, so hieß es, wollten Polen und Ungarn die Verabschiedung des EU-Haushaltsplans verhindern. Das war nicht der Fall, und wer so etwas behauptet, ist entweder unwissend oder in böser Absicht. In Wirklichkeit war es die EU, die zuerst versucht hat, sich Warschau und Budapest aufzudrängen und sie dann für die Nichteinhaltung bezüglich Themen sanktionieren versuchte, die überhaupt nichts mit dem europäischen Haushalt zu tun haben: nämlich die LGBT+-Ideologie. Der Widerstand Polens und Ungarns fand im Rahmen des EU-Rechts, d.h. demokratisch, statt. Und jetzt macht die EU einen Rückzieher, zumindest teilweise. Vor so einem wichtigen Erfolg möchten wir laut unseren Dank an Polen und unseren Dank an Ungarn aussprechen. Unterschreiben auch Sie!

All fields are required

Welcome Back!

Login to your account below

Create New Account!

Fill the forms below to register

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.